Mönchspfeffer "Keuschlammsamen" ganz

Artikelnummer: 230

Mönchspfeffer ist in den warmen Ländern rund ums Mittelmeer zu Hause. Der weidenartige Strauch kann bis zu sechs Meter hoch werden und trägt kleine, angenehm duftende Blüten mit weißer, rosa oder violetter Färbung. Aus ihnen entstehen die braunschwarzen, pfefferartigen Früchte.

Kategorie: Pfeffer de Luxe

Bitte wählen Sie:

ab 1,95 €
39,00 € pro 1 kg

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferstatus: 3 bis 5 Werktage*

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Beschreibung

Mönchspfeffer ist in den warmen Ländern rund ums Mittelmeer zu Hause. Der weidenartige Strauch kann bis zu sechs Meter hoch werden und trägt kleine, angenehm duftende Blüten mit weißer, rosa oder violetter Färbung. Aus ihnen entstehen die braunschwarzen, pfefferartigen Früchte.

In der Umgangssprache ist der Mönchspfeffer unter dem Namen Keuschlammsamen bekannt.

Der Mönchspfeffer wird heute in der Naturheilkunde vor allem beim prämenstruellen Syndrom, bei Zyklusstörungen und unerfülltem Kinderwunsch eingesetzt.

Achtung:
Mönchspfeffer sollte während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht verzehrt werden!



Beschaffenheit:: ganz
Besoderheiten:: Hochwertige und reine Naturqualität
Geschmack:: bitter-scharfes pfeffriges Aroma
passt zu:: Eintöpfen Fleisch Gegrilltes Fleisch Wild
Füllmenge: 0,05 Kg

Rezeptempfehlung

Rehrücken

Zutaten:
  • 4 Rehrückenmedaillons ohne Silberhaut a`160 g
  • 40 ml Rapsöl
  • 30 g Butter
  • 4 Thymianzweige
  • 4 Wacholderbeeren
  • 300 ml Regjus
  • ca. 2 TL Mönchspfeffer aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung:

Die parierten rehrückenmedaillons leicht mit Salz würzen, in etwas Rapsöl bei mittlerer Temperatur von allen Seiten anbraten. Anschließend in einem Bräter im Ofen bei 150°C für etwa 15 Minuten garen. Den Rücken aus dem Ofen nehmen, in etwas Alufolie einpacken und 2-3 Minuten auf der Arbeitsfläche ziehen lassen.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, bis sie schäumt. Wacholderbeeren andrücken und mit dem Thymian in die Butter geben.

Die Medaillons einlegen und etwa 2 Minuten nachbraten, mit Salz und Mönchspfeffer abschmecken.
Die Rehjus in einem kleinen Topf erhitzen und mit Mönchspfeffer aus der Mühle würzen.

Guten Appetit wünscht Ihnen das Team von Gewürzvielfalt!

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Frage zum Produkt

Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Produkt Tags


Fragen? 10:00 bis 18:00 Uhr
(0) 160 25 22 052‬
Kostenloser Versand mit DHL ab 20,- EURO (DE)
Versandfertig innerhalb von 12/24 Stunden
100% Geld-zurück-Garantie 14 Tage Rückgaberecht